fbpx
Typveränderung Haarfarbe:
Welche Haarfarbe passt zu mir und welche Möglichkeiten einer Veränderung gibt es?

Neuer Schnitt, neuer Look: Das Leben ist bunt. Und darum solltest du es auch sein. Ein neuer Look in Verbindung mit einer neuen Haarfarbe bewirkt gleich ein ganz neues Lebensgefühl. Eine effektivere Möglichkeit, schnell den Typ zu wechseln, gibt es wohl kaum.

Täglich werden wir durch Farben inspiriert, ob in der Natur oder beim Shopping. Farben sind unsere längsten Begleiter im Leben. Aber welche Haarfarbe passt zu mir? Das Angebot an verschiedenen Haarfarben ist groß, deshalb kann die Entscheidung für eines der vielen fantastischen Farbspiele schwer fallen. Wünschst du ein strahlendes Blond oder den geheimnisvollen Schwarzton, der deiner Freundin so gut steht? Liebst du den „immer gut“-Look Braun oder reizt dich eine Rot-Nuance?

Welche Haarfarbe passt zu mir? Was sollte bei der Veränderung der Haarfarbe berücksichtigt werden? Welche Unterschiede gibt es bei Haarfarben? Was bringt mein Haar nach einer Coloration zum Glänzen? Wie hält meine Haarfarbe länger? Wir vom Friseur HAIRGOTT haben viel Know-How und Erfahrung rundum die optimale Haarfarbe und präsentieren in diesem Beitrag die wichtigsten Informationen, Tipps und Entscheidungshilfen, wenn du dich farblich verändern möchtest.

Auf die Gesichtsform kommt es an! Wichtig bei allem ist das Zusammenspiel zwischen einem optimalen und einer individuellen, typgerechten Haarfarbe. Denn erst mit dem perfekten Zusammenspiel kommt dein Gesicht erst richtig zur Geltung. Welche Frisur dir wirklich steht, hängt wie bereits erwähnt, maßgeblich von deiner Gesichtsform ab. Eine gute Frisur muss wirken. Dies tut sie dann, wenn sie mit dem Gesicht zusammen, ein harmonisches, wohl proportioniertes Gesamtbild abgibt.

Man unterscheidet grob in 5 verschiedene Gesichtsformen: Ovale Gesichter, runde Gesichter, rechteckige Gesichter, trapezförmige Gesichter und herzförmige Gesichter. Oftmals findet man auch Mischformen aus diesen Gesichtstypen. Zum Ermitteln der eigenen Gesichtsform stehen wir vom Friseur HAIRGOTT dir mit viel Know-how und Erfahrung zur Seite.

Eine neue Haarfarbe kann verjüngen, erfrischen, sexy wirken – und leider kann sie auch einfach nicht die passende sein. Kein Wunder, dass viele deshalb Jahre lang der einen, ganz bestimmten Nuance treu bleiben.
Generell ist zu sagen, dass ein Wechsel der Haarfarbe immer eine gute Möglichkeit ist, um mit seinem Typ zu spielen oder diesen auch komplett zu verändern. Allerdings sollte die Haarfarbe zum eigenen Hautton und der Persönlichkeit passen. Natürlich darf bei allem die Haarstruktur nicht außer Acht gelassen werden.

Die Frage ist, ob der Look permanent verändert werden soll oder nur vorrübergehend? In erster Linie unterscheiden sich Coloration und Tönung durch die Dauer ihrer Haltbarkeit. Eine permanente Coloration bleibt dauerhaft im Haar und wächst mit der Zeit heraus, ohne sich auszuwaschen. Eine Tönung wäscht sich mit der Zeit gleichmäßig aus. Die Farbpigmente lagern sich nur außen am Haar an und ergeben zusammen mit der natürlichen Haarfarbe einen neuen Ton. Man kann die Haare nur dunkler tönen, aber nie aufhellen.

Keine Sorge! Wichtig zu wissen ist, dass regelmäßiges Colorieren dem Haar nicht zwingend schadet, denn Farben und Tönungen enthalten viele pflegende Wirkstoffe. Jedoch kann man ohne die entsprechende Sorgfalt bei der alltäglichen Haarpflege nicht erwarten, dass das Haar seinen Glanz behält und gesund bleibt. Deshalb empfehlen und erarbeiten wir vom Salon HAIRGOTT ein auf deine Bedürfnisse abgestimmtes Pflegekonzept mit Produkten von Paul Mitchell und Trinity die einfach und unkompliziert zu Hause angewendet werden können.

Frische Farbakzente und ein natürlicher Look: Strähnen verleihen der Frisur mehr Struktur und Volumen.
Wer einfach nur ein wenig Leben ins Haar bekommen möchte, jedoch keinen kompletten Farbwechsel wünscht, ist mit Strähnen gut beraten. Sie lassen sich mit verschiedenen Techniken realisieren. Wenn man sich unsicher ist, welcher Farbton bzw. welche Farbtöne es letztendlich sein sollen.

Wir vom Salon HAIRGOTT empfehlen unseren Kunden nach einer Farbdienstleistung so lange wie möglich mit dem Haare waschen zu warten, damit sich die Pigmente gut im Haarinneren absetzen können. Benutze ein sanftes Shampoo (hier gibt es spezielle Produkte in unseren Salon) für gefärbtes Haar, das die Farbmoleküle nicht so schnell herauswäscht und versuchen Sie Ihr Haar mit kaltem bis lauwarmen, statt mit heißem Wasser, zu waschen.

Sind wir mal ehrlich, jeder hat es schon einmal getan und ausprobiert: Eine Haarfarbe von einem Drogeriemarkt. Das Ergebnis lautet oft: zu dunkel, zu hell, zu Rot! Eine weitere Problematik kann sein: Entweder nimmt das Haar die Haarfarbe nicht an oder die Farbe ist gescheckt, hat einen Grün-/Rot- oder Gelbstich.

Je feiner und heller das Haar ist, desto intensiver wird der Farbton. Wir legen dir an´s Herz: Befrage uns als Profi, denn wir können deine Haarstruktur beurteilen und passende Dienstleistungen anbieten. Wir vom Salon HAIRGOTT sind ausgebildete Farbspezialisten und geben dir erste Hilfe … wenn´s schief gegangen ist.
Wir raten und empfehlen keine Experimente – komme zu uns!

Entdecke deineIndividualität neu! Mit den neuen Looks der bevorstehenden Saison möchten wir dich auffordern, dich farblich auszuprobieren – für einen unvergleichlichen Look.

Wir hoffen, wir konnten dir jede Menge Anregungen zum Thema Typveränderung geben und du hast eine Vorstellung bekommen, wie vielfältig die Möglichkeiten im Bereich Haarfarbe sind. Es würde uns freuen, wenn du uns ein Feedback zu diesem Thema gibst. Danke!

Bis bald!
Dein HAIR GOTT Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.